Saunapaddeln 2014

Wunderbares Wetter, fast frühlinghaft, verwöhnte uns beim Saunapaddeln. Angezogen für winterliche Temperaturen bekamen wir schon auf dem Wasser ein Gefühl von „Sauna“ – nur sporadisch boten sich noch Spuren in kleinen Schneefleckerln des nicht stattgefundenen Winters.
Die Tour, die als eigentliches Ziel eine hauseigene Sauna hat, ging in Dachau auf der Amper los. Gepaddelt wurden 16 km bis Fahrenzhausen. Vollkommen vom paddeln vorentspannt, konnten die einzelnen Saunagänge genossen werden. Im Anschluss stand selbst gebackenes und mitgebrachtes von allen neun Paddlern auf dem Esstisch für eine gesellige Runde bereit.
Schee‘ war’s! Vielleicht demnächst wieder mit Schnee und Eis!